Über uns...

Aktuelles

Tragische Entwicklung für das Projekt „Kinderschmerzen“ für krebskranke Kinder in der Ukraine aufgrund des Kriegs

dringender Spendenaufruf für die Finanzierung von Lebensmitteln, Medikamenten, den Transport der Kinder ins sichere Ausland

Über uns...

Die Familie-Ecker-Stiftung für Kinder in Not ist eine gemeinnützige, wohltätige Stiftung in nunmehr dritter Generation.

Sie unterstützt im Sinne der christlichen Nächstenliebe insbesondere Waisen- und Straßenkinder, die durch absolute Armut und schwierige Lebensumstände in ihrer Entwicklung extrem benachteiligt sind.

Die Zuwendungen für die sorgfältig ausgewählten Projekte sind abgestimmt auf die akuten Bedürfnisse und kommen den Kindern unmittelbar zugute.

Die Familie-Ecker-Stiftung für Kinder in Not wird treuhänderisch verwaltet von der Stiftung Menschen in Not im Stiftungszentrum Trier.

Projekte

Im Moment fördern wir die folgenden Projekte

Tansania
Rainbow Centre Moshi
Ukraine
Projekt "Kinderschmerzen"
Rumänien
Haus Maria Stein, Petrosani

Gründer

Das Koblenzer Ehepaar, Walter und Anni Ecker, hat im Jahr 2003 seine Stiftung gegründet. Sie gehören zu einer Generation, die kriegsbedingt schwere Zeiten zu meistern hatte.
Dennoch schauten sie an ihrem Lebensabend dankbar auf ein glückliches Leben zurück. Sie möchten jungen Menschen helfen, zunächst aussichtslose Lebenssituationen zu überwinden und zuversichtlich in die Zukunft schauen zu können.
Walter Ecker, selbst Vollwaise mit 16 Jahren, und seine Ehefrau wollen jungen Menschen Mut machen. In Dankbarkeit möchten sie etwas von dem Glück zurückgeben, das ihren Lebensweg begleitet hat, auch an künftige Generationen.



Spenden

Wir freuen uns über Spenden / Zustiftungen an:

Familie-Ecker-Stiftung für Kinder in Not
IBAN DE30 3706 0193 3012 8800 13
BIC GENODED1PAX

Wir stellen über alle Spendeneingänge unaufgefordert eine Zuwendungsbestätigung aus. Bitte geben Sie Ihre Adresse im Verwendungszweck an, wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung erhalten möchten.
Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit eines "Vereinfachten Zuwendungsnachweises" bei Spenden und Zustiftungen bis max. 300 Euro an eine gemeinnützige Stiftung. Als Nachweis gilt dann ein Einzahlungsbeleg oder ein Kontoauszug.

Kuratorium

Dr. Anne Vischer-Wagner

Vorsitzende des Kuratoriums

Studium der Rechtswissenschaften u.a. in Bonn, Konstanz, Berlin und Washington, D. C. Tätigkeit als Juristin in einem Bundesministerium. Ehrenamtliche Leitung einer Initiative für Migrantinnen bei der Caritas Konstanz während des Studiums.

Frau Dr. Anne Vischer-Wagner ist die Enkelin der Stiftungsgründer und leitet das ehrenamtlich tätige Kuratorium in dritter Generation.

Brunhilde Wagner

Dipl.Übersetzerin und Sprachlehrerin

Tochter der Stiftungsgründer und Stiftungsvorsitzende bis 2020.

Eva-Maria Ecker-Erbar

Lehrerin

Tochter der Stiftungsgründer.

Karl-Heinz Mushak

Dipl.-Kaufmann und Mag. rer. publ.

Langjährige Tätigkeit beim Bundesrechnungshof.

Markus Dussing

Bankbetriebswirt

Langjährige verantwortliche Positionen für international tätige Banken in Luxembourg.

Michaela Marx

beratend für die Dachstiftung

Geschäftsführerin der Stiftung Menschen in Not.

Kontakt

Familie-Ecker-Stiftung für Kinder in Not

Kochstraße 2

54290 Trier

Telefon: 0651 145 195 70

E-Mail: kontakt@familie-ecker-stiftung.de

E-Mail (Dachstiftung): stiftungszentrum@bgv-trier.de

E-Mail